Wir empfehlen dringend JavaScript zu gestatten und einen aktuellen Internet-Browser zu verwenden!

 

 

                                                                                                                                          Moritzburg, 05.06.2019

Liebe Schwestern und Brüder,News So 2019 Bild 1

das Sommersemester neigt sich für uns Studierende nun langsam dem Ende zu und die letzten Wochen vor der Prüfungszeit stehen bevor. Ein Grund einmal für euch zurückzublicken, was wir dieses Semester so erleben durften...

Einer der größten Höhepunkte dieses Semesters war wahrscheinlich das Volleyballturnier. Unser Volleyballteam hat es wieder geschafft, den Pokal zum dritten Mal in Folge wieder nach Moritzburg zu holen. Das wurde natürlich auch gebührend im Studentenkeller gefeiert. Außerdem gab es noch einen Ausflug zum Spielmarkt und einen schweißtreibenden Frühjahrsputz. Also seid gespannt...

 

Die beste Motivation

Im April stand der jährliche Frühjahrsputz im Gelände an. Und wie kann man Studenten und Studentinnen am besten motivieren? Richtig! Mit Pizza nach der getanen Arbeit. Also trafen wir uns am Nachmittag im Brüderhof und jeder News So 2019 Bild 2bekam eine Harke, einen Besen, einen Eimer oder die wichtigste aller Aufgaben: den Pizzaofen schon einmal vorzubereiten. So machten wir die Wege und Treppen frei von Laub und Unkraut, die Beete frei von noch viel mehr Unkraut und pflanzten neue Pflanzen ein ...

...und ich denke, das Ergebnis kann sich sehen lassen. Nach der getanen Arbeit und erschöpften Gesichtern kam dann der schönere Teil des Tages und wir ließen den Abend mit Pizza, kühlen Getränken und einer schönen Gemeinschaft ausklingen.



Emily Pilz, 2.Semester BEK

 

Reisebericht über eine Erlebnispädagogische Expedition mit Prof. Steinhäuser

News So 2019 Bild 3

Am regnerischen Morgen des 3. Mai 2019 sind wir (Studierende des 2. und 6. Semesters) mitten in der Nacht (7.30 Uhr) in einen kleinen dunklen Bus eingestiegen, welcher uns nach einer langen Reise (von 2,5 Stunden) in Potsdam auf dem Gelände des Spielemarktes ablieferte. Dort besuchten wir 5 Stunden lang verschiedene Workshops, lernten neue pädagogische Spielkonzepte kennen und spielten natürlich auch ganz viele Spiele. Dabei war von gemeinschaftlichen Sportspielen bis hin zu kreativen Logikspielen alles vertreten. In Workshops lernten wir, aus Alltagsmaterialien (wie Papprollen) coole Spiele zu entwickeln oder mit Zahlenspielen einen leichten Zugang zur Mathematik für Kinder herzustellen.

Einige Studierende haben sich sogar im Kanufahren ausprobiert - sind aber zum Glück nicht gekentert.News So 2019 Bild 4

Als pädagogische Weisheit lernten wir auch, dass 10% Schwund bei einem Ausflug in Ordnung sind. Diese Erfahrung durfte Prof. Steinhäuser auf dem Rückweg auch teilen, als der Bus ohne ihn am Abend wieder in Moritzburg ankam.

Constanze Adam, 2. Semester ERSP

 

 

 

 

 

„In Peru, in Peru in den Anden …“

Ein Kofferraum voller stinkender Sportsachen, Muskelkater, müde Gesichter, raue Stimmen, ein verstauchter Fuß – Wir waren dabei: Volleyballturnier 2019 in Ludwigsburg!

Doch warum haben wir uns das alles wieder einmal angetan? - Für den Pokal natürlich!

In den zwei spannenden Finalsätzen erkämpfte sich Team „Moritzburg 1“ das Triple gegen den Gastgeber Ludwigsburg. Der Pokal durfte also zum dritten Mal in Folge wieder mit nach Moritzburg zurückfahren! Unser zweites Team zog als Gruppenerster ins Halbfinale ein und erkämpfte sich somit Platz 4. Bei allem hatten wir starke Unterstützung von unseren mitgereisten Vollblut-Fans und den Dopingartikeln (in Form von Zucker) gesponsert vom StuRa.

Das Wochenende startete am Freitagabend, an welchem sich alle teilnehmenden Ausbildungsstätten mit einem kurzen Video vorstellten: Die verrückt kreativen Berliner, die sympathisch lauten Rummelsberger, die Bier liebenden Studierenden des Martineums, die hart kämpfenden Gastgeber aus Ludwigsburg, die aus dem Norden angereisten Menschen vom Wittekindshof und die witzig sympathischen Nazarethaner.

Samstag – Turniertag. Die Halle war erfüllt von Fangesängen, Schweißgeruch, Trommeln- und Trompetenklang. Mit viel Spannung und Spaß wurden die einzelnen Spiele bestritten.

Den Abschluss am Sonntag bildete ein gemeinsamer Gottesdienst mit starker Botschaft: Ein Plädoyer für den Frieden!

Neben den gemeinsamen Abenden mit Musik, Tanz und Bier konnten wir vor allem die Essenszeiten nutzen, um das eine oder andere gute Gespräch zu führen, uns mit anderen über die verschiedenen Ausbildungsstätten auszutauschen und neue Bekanntschaften zu schließen.

Da bekommt man doch direkt Lust auf’s nächste Jahr, oder?

Also wir freuen uns drauf!

euer Moritzburger Volleyballteam

News So 2019 Bild 5

Bevor es in die Ferien geht, erwarten uns noch viele schöne Dinge wie: der Studentengottesdienst, der wieder mit viel Mühe, Arbeit und Liebe vorbereitet wurde und auch auf dem bevorstehenden Gemeinschaftstag freuen wir uns sehr. Gern kann für die bevorstehende Prüfungszeit gebetet werden, dass wir Studenten besonders in dieser Zeit Gottes Kraft spüren und gestärkt in die Prüfungen gehen können.

Wir wünschen Ihnen und Ihren Familien eine schöne und gesegnete Sommerzeit

Mit besten Wünschen, Emily Pilz